Menümenu
Medienarchiv der Hans-Henning Endres GmbH & Co. KG

2011

wird geladen
Berlin Stadtbereich Übergabe von 5 Stk. Unimog U 300 mit Schneepflug und Streuer an die Fa. Ruwe vor dem Schloss Charlottenburg. 5x U300 BR 405 Fa. Ruwe, langjähriger großer Kunde, Feuchtsalzsilo Strato B20 2 m3 und 880 l Solelösung und Pflug Cirron SL 27, Räumbreite 2700 mm. Fuhrpark umfasst 641 Fahrzeuge darunter 85 Unimog verschiedener Baureihen. Dienstleister für Berlin und Brandenburg, geliefert 11/2011. Text: Ralf Maile (Bild29)
wird geladen
Berlin Stadtbereich 2011 Unimog 401 mit Doppelbereifung hinten beim Arbeitseinsatz, Aufnahmeort: Saatwinkler Fährhaus. Foto: Hans Brammer
wird geladen
Berlin Stadtbereich 2011 Unimog 401 mit Doppelbereifung hinten beim Arbeitseinsatz, Aufnahmeort: Saatwinkler Fährhaus. Foto: Hans Brammer
wird geladen
Berlin Stadtbereich 2011 Unimog 401 mit Doppelbereifung hinten beim Arbeitseinsatz, Aufnahmeort: Saatwinkler Fährhaus. Foto: Hans Brammer

2004

wird geladen
Berlin Stadtbereich 2004 Winterdienst Unimog der Firma RUWE -Lagerplatz an der Berliner Stadtautobahn. Foto: Hans Brammer
wird geladen
Berlin Stadtbereich 22.02.2004 Miet-Unimog U 300 der Firma Hans-Henning Endres mit Anhänger vom Karnevalsverein Rot-Gold in Berlin.

2003

wird geladen
Berlin Stadtbereich 2003 GBR-Großbautenreinigung Unimog U 416 mit Ruthmann Gelenkhubsteiger, Quedlinburger Strasse Bln-Charlottenburg, Foto: Chritoph Lehmann

1998

wird geladen
Berlin Stadtbereich 19983 Unimog U404 mit OM 671 Wohnmobil, Austernplatz, Nähe Botanischer Garten, Foto: Christoph Lehmann

1997

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1997 Unimog U406 Schausteller P. Roden Berlin, Lützowplatz, Bln-Mitte, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1997 Unimog U406, Steinplatz Bln-Charlottenburg, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1997 Unimog U406 mit Kofferaufbau, Dahlemerweg, Bln-Zehlendorf, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1997 Unimog U406, Behmstarsse Brücke Nordkreuz, Bln-Gesundbrunnen, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1997 Unimog U416 der KFZ-Werkstatt Appelt&Thiems, Suarezstrasse Bln-Charlottenburg, Foto: Christoph Lehmann

1996

wird geladen
Berlin Stadtbereich 2/1996 Unimog-Journal (Seite 17+18) "Aus dem Symbol des Kalten Krieges wurde die größte Baustelle Europas". Unimog-Einsatzort am Potsdamer Platz.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1996 Unimog U416 mit Bohrgerät, Invalidenstrasse Bln-Mitte, Foto: Christoph Lehmann

1995

wird geladen
Berlin Stadtbereich 09.11.1989 ca. 01:00 Uhr Blick in Richtung Ost auf die Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor. Hans-Rüdiger Endres auf der Mauer Vierter von rechts (dunkelgrüner Mantel).

1994

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1994 Unimog U 1700 T Triebkopf auf dem Gelände der Amerikanische Alliierten McNair Barracks, Goerzallee Bln-Zehlendorf, Foto: Thomas Lemke

1993

wird geladen
Berlin Stadtbereich 05.1993 Ruthmann-Schräghubwagen mit Unimog-Triebkopf der Firma Hans-Henning Endres, Berlin beladen mit einem Kubota-Rasenmäher.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1993 Siemens -U416 mit Zweiwege-Einrichtung S-Bahnhof Charlottenburg anlässlich des ICE-Ausbau Stadtbahn, Foto: Christoph Lehmann

1992

wird geladen
Berlin Stadtbereich 2+3/1992 Unimog-Journal "Metropole Berlin" "UNIMOG-Endres" in Berlin (Seite 39) "Brandt-eilig" (Seite 39) "Zug stark und zuverlässig" (Seite 39) "Hinter den Kulissen" (Seite 40)
wird geladen
Berlin Stadtbereich 14.08.199 MBU Präsentation Trabrennbahn Marienfelde
wird geladen
Berlin Stadtbereich 14.08.199 MBU Präsentation Trabrennbahn Marienfelde
wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1993 Siemens -U416 mit Zweiwege-Einrichtung Bahnhof Zoo anlässlich des ICE-Ausbau Stadtbahn.

1991

wird geladen
Berlin Stadtbereich 25.1o.1991 Unimog U 1400 Geländewagen-Veranstaltung der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin mit Beteiligung der Firma Hans-Henning Endres Unimog-Generalvertretung Berlin.
wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1991 Unimog U 1300 L, Tag der offenen Tür im Quartier Napoleon, aus "Alliierte Militärfahrzeuge in Berlin 1945-1994" Thomas Lemke, Seite 150
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1991 franzözische Schutzmacht, Tag der offenen Tür im Quartier Napoleon, -Unimog U1300. Foto: Thomas Lemke
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1991 Unimog U 411, Umbau zum Reisefahrzeug, Bergmannstrasse, Bln-Kreuzberg, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1991 Unimog U 411, Umbau zum Reisefahrzeug, Bergmannstrasse, Bln-Kreuzberg, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich Das historische Flugzeug JU 52 wurde zum Dt. Technik Museum in Berlin transportiert.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1991 Unimog U 1550 L / 424 Wohnmobil, Grunewaldstrasse, Bln-Zehlendorf-Steglitz, Foto: Christoph Lehmann

1989

wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog U 1750 L mit PALFINGER Kran zum Aufstellen von Pfeilern für eine Rohrentwässerung, Fa. Dankwart Klein
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog U 1750 L mit PALFINGER Kran zum Aufstellen von Pfeilern für eine Rohrentwässerung, Fa. Dankwart Klein
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog U 1750 L mit PALFINGER Kran zum Aufstellen von Pfeilern für eine Rohrentwässerung, Fa. Dankwart Klein
wird geladen
Berlin Stadtbereich 15.04.1989 3. Schlepper-Veteranen-Treffen auf der Domäne Dahlem. Restaurierter Unimog U 2010, EZ 01.09.1953 (Paul Heger, Kohlengroßhandlung). Fahrer Herr Piefrement, Beifahrer Herr Rathke

1988

wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1988 Unimog 416 Niederflurhubwagen, Knesebeckstraße - Ecke Kurfürstendamm, Foto: Thomas Lemke

1986

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1986 Berliner Polizei -Sonderwagen 4 Thyssen Rheinstahl TM170 auf Basis U 1700, Paderbornerstrasse - Ecke Brandenburgische Strasse, Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1995 Berliner Polizei -Sonderwagen 4 ThyssenRheinstahl TM170 am Lottohaus, Brandenburgische - Ecke Xantener Straße. Foto: Christoph Lehmann
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1986 Berliner Polizei -Sonderwagen 4 Thyssen Rheinstahl TM170 auf Basis U 1700, Paderbornerstrasse - Ecke Brandenburgische Strasse, Foto: Christoph Lehmann

1985

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1985 Unimog 404 S der französischen Schutzmacht im Quartier Napoleon, Tag der offenen Tür, aus "Alliierte Militärfahrzeuge in Berlin 1945-1994" Seite 149, von Thomas Lemke

1984

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1984 französische Berlin Brigade, Tag der offene Tür, Unimog 404 S Koffer-Aufbau, Foto: Thomas Lemke

1982

wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich
wird geladen
Berlin Stadtbereich 15.05.1982 "Parade der Alliierten Streitkräfte", Unimog S 404 der französischen Gendarmerie Berlin auf der Straße des 17. Juni.

1981

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1981 militärische Übung der französischen Schutzmacht, Fähre Tegelort mit Unimog S

1980

wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog Hubwagen der Fa. H.-H. Endres mit Linde Gabelstapler E 20 am Ernst-Reuter-Platz
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog Hubwagen der Fa. H.-H. Endres mit Linde Gabelstapler E 20 am Ernst-Reuter-Platz
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog Hubwagen der Fa. H.-H. Endres mit Linde Gabelstapler E 20 am Ernst-Reuter-Platz
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1980 Ruthmann-Schräghubwagen mit Unimog U 416 Triebkopf, beladen mit einem Linde Gabelstapler E 20.
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1980 Unimog U404.0 TroLF RAF Germany Berlin Gatow, Anbauplatte Front, Ersatz 1981 durch U1300L Trolf 1000 (Bild 13). Foto: Günther Rux Text: Ralf Maile

1979

wird geladen
Berlin Stadtbereich 3/1979 Unimog + MBtrac (Seite 12) "Tradition-Erfahrung-Fortschritt" Das Motto des Delegiertentreffens des deutschen Schaustellergewerbes in Berlin. Der Unimog und die Traktoren standen vor der Kongresshalle (der Berliner Volksmund nannte das Gebäde "Schwangere Auster") heute Haus der Kulturen der Welt.
wird geladen
Berlin Stadtbereich

1977

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1977 "Parade der Alliierten Streitkräfte" Unimog S 404 der französischen Schutzmacht als Mannschaftstransporter auf der Straße des 17. Juni. Foto: Thomas Lemke

1975

wird geladen
Berlin Stadtbereich Winter 1975 UNIMOG (Seite 18+19) "Wenn´s schneit: Unimog" Foto: Flughafen Berlin-Tempelhof
wird geladen
Berlin Stadtbereich Herbst 1975 UNIMOG (Seite 4+5) "Im Straßenbau ist der Unimog zu Hause" Kunde: Rudolf Franke, Straßen- u. Tiefbau
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1975 Unimog U 406 Zugnaschine mit Teerkocher-Anhänger der Firma Asteer, Foto: Thomas Lemke

1974

wird geladen
Berlin Stadtbereich Winter 1974 UNIMOG (Seite 2-4) "Mit Erfolg aufs Glatteis" Kunde: Eisstadion Berlin-Wedding Unimog mit aufgebauten Ries-Eismeister.

1973

wird geladen
Berlin Stadtbereich Winter 1973 UNIMOG (Seite 12 + 13) "Meine sehr geehrten Damen und Herren wir landen in wenigen Minuten in Berlin-Tegel" Schneebeseitigung auf dem Flughafen mit dem Unimog. Kunden: Alliierte Schutzmächte und Berliner Flughafen-Gesellschaft. "Durst ist schlimmer als Heimweh" Kunde: Schultheiss-Brauerei
wird geladen
Berlin Stadtbereich Herbst 1973 UNIMOG (Seite 17+18) "Stadtmitte und zurück - aufs Gleis" Kunde: "Kraftwerk Union" "Atlas-Lader 500"

1971

wird geladen
Berlin Stadtbereich Frühjahr 1971 UNIMOG-Ratgeber "Einen Tanken" Kunde: Dieter Hafemeister Erdbau Unimog U 54/403 mit aufgebautem Tank und Frontkehrbesen zur Baustellen-und Straßenreinigung.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1971 Foto für eine Gemeinschaftswerbung der Firmen Hans-Henning Endres und Glück und Endres von ihrer breitgefächerten Verkaufspalette an Winterdienst-Fahrzeugen und Geräten vor dem Berliner Olympiastadion. UNIMOG - Allrad-Zugmaschine mit SCHMIDT - Schneefräse für den Winterdienst auf Flughäfen, SCHMIDT-Federklappenpflug am Lkw, SCHMIDT-Kehrmaschine am UNIMOG HAFLINGER Räum- und Streufahrzeug für Gehwege JOHN DEERE - Räumschlepper von 7 bis 14 PS HONDA - handgeführte-Motorgeräte von 3 bis 7,5 PS

1970

wird geladen
Berlin Stadtbereich Sommer 1970 UNIMOG-Ratgeber (Seite 6) "Ein Lob der Zugkraft" - Kunde: Gebrüder Kemmer, Erd-und Tiefbau Der Unimog transportiert Großgeräte mit einem Tieflader zu ihren Einsatzorten.
wird geladen
Berlin Stadtbereich Frühjahr 1970 Unimog-Ratgeber (Seite 9) "Ne dufte Sache" Kunde: Karl Weiss Hoch und Tiefbau Unimog hinten mit Klaus-Bagger 205 und vorne ein Kompressor oder Frontschild.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1970 Unimog 406 mit U-Bahnwaggon auf Tieflader, Luisenplatz - Charlottenburger Ufer.

1969

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 Baustelle Grenzübergang Dreilinden: - Unimog U416 mit Betonpumpe,
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 Baustelle Grenzübergang Dreilinden: - Unimog U416 mit Betonpumpe, - Unimog U411 mit Frontkehrmaschine (vorne)
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 Baustelle Grenzübergang Dreilinden: - Unimog U416 mit Betonpumpe, bei dem Unimog mit Betonpumpe wurde das Getriebe im Standbetrieb sehr heiß und neigte zum Ausfall.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 Baustelle Grenzübergang Dreilinden: - Unimog U416 mit Betonpumpe,
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 "Parade der Alliierten Streitkräfte" Unimog S der französischen Schutzmacht mit Mörser Brandt 51 auf der Bismarckstraße, gegenüber dem Schillertheater. Foto: Thomas Lemke
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1969 UNIMOG-Ratgeber (Titelseite) Der Unimog mit Kehrbürste auf dem Kurfürstendamm und im Hintergrund die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

1968

wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1968 Unimog U 406 mit Anhänger der Reabel-Werke (RW), Kant- / Ecke Wilmersdorferstraße, nach Einsturz eines Baugerüstes.

1967

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1967 - Brennstoffhändler Fritz Matern, Unimog Baureihe 416 mit Doppelkabine and Anhänger, Auslieferungszug Foto: Mercedes-Benz Archiv 2007M8463
wird geladen
Berlin Stadtbereich Brennstoffhändler Fritz Matern, Unimog Baureihe 416 mit Doppelkabine and Anhänger, Auslieferungszug Foto: Mercedes-Benz Archiv 2007M8464
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1967-08 Brennstoffhändler Fritz Matern, Unimog Baureihe 416 mit Doppelkabine and Anhänger, Auslieferungszug Foto: Mercedes-Benz Archiv U44257

1966

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1966 Allied Forces Day Parade, britische Berlin Brigade mit Unimog S 404.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1966-08 Unimog Baureihe 416 mit Doppelkabine und Anhänger als Auslieferungszug für Kohle, Berlin Foto: Mercedes-Benz Archiv 2007M8428
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1966 "Parade der Alliierten Streitkräfte", Unimog S der französischen Schutzmacht.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1966 "Parade der Alliierten Streitkräfte", Unimog S 404 der britischen Berlin Brigade, Ernst-Reuter-Platz (am Telefunken Hochhaus). Der Unimog zieht eine SR 105 mm Gun, Foto: Thomas Lemke
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1/1966 UNIMOG-Ratgeber Berliner Unimog-Kunden

1965

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1965 "Allied Forces Day Parade", Unimog S 404 der französischen Schutzmacht.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1965 "Allied Forces Day Parade", Unimog S der britischen Berlin Brigade.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1/1965 März UNIMOG-Ratgeber (Seite 5+6) "Auf der Grünen Woche in Berlin wurde Herrn Bundesminister Werner Schwarz bei seinem Rundgang die Firma Hans-Henning Endres KG vorgestellt."

1964

wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog Baureihe 411, Triebkopfversion mit Ruthmann Schräghubwagenaufbau, Auslieferungsfahrzeug der UGV Endres in Berlin (G55188-3) Ort: Berlin, Ernst Reuterplatz mit Telefunken-Hochhaus
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1964 "Allied Forces Day Parade", Unimog S der britischen Berlin Brigade.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1964 "Parade der Alliierten Streitkräfte", Unimog S der französischen Schutzmacht auf der Straße des 17. Juni, Quelle: "Alliierte Militärfahrzeuge in Berlin 1945-1994" Thomas Lemke, Seite 146, Foto Labi

1963

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1963 Unimog S 404 der französischen Schutzmacht im Quartier Napoleon, Aufstellung für die Allierten Parade, Foto: Thomas Lemke
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1963 Staatsbesuch Kennedy mit Willy Brandt in der geteilten Stadt Berlin, im Hintergrund ein Unimog Firma Schering, Berlin Fennstraße.
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog vor dem 3-achsiger Doppeldeckerbus, Dampflok fährt in den Bahnhof Zoo ein.

1962

wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Betriebsgelände Hans-Henning Endres, Berliner Str. 37 Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.), mit neuem Endres-Logo (E - eingetragenes Firmenzeichen), (altes Logo --> siehe Bilder von 1953)

1961

wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1961 Britische Berlin-Brigade mit Unimog S 404 im Gelände Berlin Eiskeller
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1961 französische Schtzmacht, Quartier Napoleon, Apell mit Unimog S 404.
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1961 französische Schutzmacht mit Unimog S 404 mit Granatwerfer, Manöverübung im Tegeler Forst.

1960

wird geladen
Berlin Stadtbereich 4/1960 Dezember UNIMOG-Ratgeber (Seite 16+17) Daimler-Benz Werk in Berlin-Marienfelde. "Mercedes-Benz Diesel-Ihre beste Kraft" Ein Unimog der Berliner Wasserwerke mit schweren Anhänge-Generator, angetrieben von einem Mercedes-Benz Diesel-Motor versorgte die Baustelle mit Strom. Gebaut wurde die U-Bahn an der Gedächtniskirche.
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1960 Unimog 401 Froschauge mit 3A-Anhänger am Kottbusser Tor Bln-Kreuzberg.
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1960 Dieser Werkstattwagen stelle eine erhebliche Investition für die Firma Hans-Henning Endres dar, hatte aber den Vorteil, dass die knappe Werkstattkapazität in der Berliner Straße 37 nach außen zum Kunden verlagert wurde.

1959

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1958 Unimog 411 der Berliner Schultheiss-Brauerei. Auf der Ladepritsche Dirigent Otto Kermbach, Interpret von bekannten Berliner Weisen. Anlass war die Einweihung des U-Bahn-Abschnitts vom Kurt-Schumacher-Platz nach Tegel am 31.05.1958. Unimog Ratgeber 1959 Heft 13
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1959 Unimog 401 Froschauge im Hansaviertel Bln-Tiergarten.
wird geladen
Berlin Stadtbereich März 1959 Heft 13 UNIMOG-Ratgeber (Seite 9) Kunde: Schultheiss- Brauerei Unimog als Festwagen bei der Einweihung eines neuen U-Bahnabschnittes.

1958

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1958 Unimog 411 der Berliner Schultheiss-Brauerei. Auf der Ladepritsche Dirigent Otto Kermbach, Interpret von bekannten Berliner Weisen. Anlass war die Einweihung des U-Bahn-Abschnitts vom Kurt-Schumacher-Platz nach Tegel am 31.05.1958. Unimog Ratgeber 1959 Heft 13
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1958 Unimog U411 am Kurt-Schuhmacher-Platz Bln-Reinickendorf.

1957

wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1957 Betriebsgelände der Hans-Henning Endres KG mit Reparatur-Werkstatt und Auto-Wasch-Sauna zur Pacht. Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße 37 (heute Ollenhauer Straße) Unimog U 404 Sonderkarosserie Kübelwagen. Kennzeichen B-7507 (B-Kennzeichen ab 1956) Sonderfahrzeug für den Zugführer der Notstandsbereitschaft in der Kruppstraße. Die Berliner Bereitschaftspolizei bekam insgesamt drei Fahrzeuge, ähnlich Gruppenkraftwagen Hanomag für BGS.
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Unimog Reparatur in der Werkstatt der Fa. Endres, Berliner Straße 37 (heute Ollenhauer Straße), Berlin-Reinickendorf, Unimog Kübelwagen "B-7507" der Berliner Polizei (2. Anfangsserie: Scheibenwischer oben, Blinker unten)
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1957 Reparaturwerkstatt der Hans-Henning Endres KG Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße 37 (heute Ollenhauer Straße). Unimog Kennzeichen: KB 053-411
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Unimog Reparatur in der Werkstatt der Fa. Endres, Berliner Straße 37 (heute Ollenhauer Straße), Berlin-Reinickendorf. Unimog (re.) Kennzeichen: "B-RI 71" mit Doppelbereifung
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Wasch - Sauna der Fa. Endres, Berliner Straße 37 (heute Ollenhauer Straße), Berlin-Reinickendorf, MB 170D von Herr Hinrichs (gekauft für 70,- DM), später Hebel, dann an Fa. Zitko für 500,- DM verkauft. Autowäsche kostet damals 1,- DM
wird geladen
Berlin Stadtbereich November 1957 Heft 11 UNIMOG-Ratgeber (Seite 6+7,10) "Berlin ist doch kein Dorf!" Unimog-Einsätze in diversen Branchen.
wird geladen
Berlin Stadtbereich Juni 1957 Heft 10 UNIMOG-Ratgeber (Seite 8) "UNIMOG in aller Welt" Unimog der Humboldt Universität in Ost-Berlin

1956

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1956 Unimog mit zwei Zweiachs-Anhängern der Firma Bergemann Fuhrbetrieb, Berlin Heidestraße. Unimog Kennzeichen: KB 053-686. Der Unimog hatte verbreiterte und klappbare Winker.
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1956 Einsatzfoto vom Unimog U 401 mit Schmidt Schneefräse UF 9 der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) amtl. Kennzeichen: B-S 569

1955

wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog (Firma unbekannt) mit Materialtransport für den U-Bahnbau Berlin Tauenzinstraße, "Woolworth", im Hintergrund das KaDeWe, Unimog Kennzeichen: "KB 053-258" Unimog nur mit Stern, Doppelbereifung
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1955 Unimog mit Stern, hinten mit Doppelbereifung, amtl. Kennzeichen: KB 053-258 Gebr. Grundt, Spandau Materialtransport für den U-Bahnbau Tauenzinstraße, vor dem Kaufhaus "Woolworth". Im Hintergrund die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche.
wird geladen
Berlin Stadtbereich Unimog (Firma unbekannt) mit Materialtransport für den U-Bahnbau Berlin Tauenzinstraße, auf der Höhe "Woolworth", Unimog Kennzeichen: "KB 053-258" Unimog nur mit Stern, Doppelbereifung
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Hans-Henning Endres im Büro, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Herr und Frau Endres im Büro, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1955 Unimog 401 mit zwei LKW-Anhänger, Hardenbergplatz, im Hintergrund die zerstörte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Mitarbeiter der Hans-Henning Endres KG, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37, Gebäude links, Büro Gottfried Flatow: - Harry Voigt, Werkstattinhaber (vorne links) - Fr. Endres - Frl. Friedel - H. Fritsch - H. Müller - H. Miotzek
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Mitarbeiter der Hans-Henning Endres KG, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37, Gebäude links, Büro Gottfried Flatow: - Frau Endres - Frl. Friedel - H. Fritsch - H. Müller
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Mitarbeiter der Hans-Henning Endres KG, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37, Gebäude rechts: stehend von links die Herren: - H. Müller, - H. Hebel, - H. Flatow, - H. Vollmer, - H. Schulze, - H. Glaser, - H. Schmiedeknecht, - H. Hinrichs mit Mütze - H. Krukow sitzend: - H. Ahner, - H. Liebau
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Mitarbeiter der Hans-Henning Endres KG, Berlin-Reinickendorf, Berliner Straße. 37, Gebäude rechts: - Herr Müller, - H. Fritsche, - H. Glave, - Frau Endres, - Herr Endres, - H. Bühl, - H. Prahl
wird geladen
Berlin Stadtbereich ~1955 Unimog 401 Froschauge beim Karnevalsumzug am Wittenbergplatz Bln-Schöneberg. Unimog 401 stammt von der Speditionsfirma Gebr. Hertling

1954

wird geladen
Berlin Stadtbereich Überführung des Schiffes vom damaligen Leiters (Hennies) der Daimler-Benz AG Niederlassung Berlin, Straße am Salzufer Richtung Charlottenburger Tor. Unimog mit Werbetafel an der Pritsche und hintere runde Kotflügel.
wird geladen
Berlin Stadtbereich Überführung des Schiffes vom damaligen Leiters (Hennies) der Daimler-Benz AG Niederlassung Berlin, Straße am Salzufer. Unimog mit Werbetafel an der Pritsche und hintere runde Kotflügel. Mercedes PKW von Hr. Endres.

1953

wird geladen
Berlin Stadtbereich 1953 am Berliner Funkturm, Messedamm Vorführung-Unimog Kennzeichen: KB 054-097 mit Schwerlast-Anhänger
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Zweiter Geschäftssitz der Firma Hans-Henning Endres, Unimog-Generalvertretung Berliner Str. 37, Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.). Erste große Überführung vom Werk Gaggenau über Rüdesheim nach Wuppertal zur Firma Blumhardt, nach Berlin mit drei Unimog und drei Anhängern. Dies waren die ersten drei Unimog mit festen Fahrerhaus. Einer davon für den Kunden Richard Dähne, Kohlenhandlung. Personen (v.l.n.r): Gerhard Hinrichs, Werkstattmeister Herr Prahl, Vertreter Fritz Feller, Schlosser Herr Müller, Büroleiter Peter Paust, Schlosser Anekdote von Gerhard Hinrichs: "Lehrstunde eines VoPo"
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Zweiter Geschäftssitz der Firma Hans-Henning Endres, Unimog-Generalvertretung Berliner Str. 37, Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.). Erste große Überführung vom Werk Gaggenau über Rüdesheim nach Wuppertal zur Firma Blumhardt, nach Berlin mit drei Unimog und drei Anhängern. Dies waren die ersten drei Unimog mit festen Fahrerhaus. Einer davon für den Kunden Richard Dähne, Kohlenhandlung. Personen (v.r.n.l): Gerhard Hinrichs, Werkstattmeister Müller, Büroleiter Prahl, Vertreter Fritz Feller, Schlosser Lautenschläger, Werkstattleiter Siehe Anekdote von Gerhard Hinrichs: "Lehrstunde eines VoPo"
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1953 Polizeischau "Notstandszug bei der praktischen Arbeit", Unimog 2010 der Berliner Polizei, Foto: Thomas Lemke
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Betriebsgelände in Berlin-Reinickendorf, Berliner Str. 37, (heute Ollenhauer Str.). Die ersten vier Unimog mit Westfalia Ganzstahl-Fahrerhaus ("Froschauge") mit Mercedesstern. Rechts: zugelassene Vorführmaschine amtl. Kennzeichen KB 054-097 Hans-Henning Endres war einer der Pioniere für einen UNIMOG mit festem Fahrerhaus. Das war eine Forderung seiner städtischen und kommunalen Abnehmer in Berlin. Eine Anekdote von Gerhard Hinrichs: "Der Lindwurm". Siehe Text in der Firmen-Broschüre "50 Jahre in Bewegung"
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Vorführ-Unimog mit Westfalia Ganzstahl-Fahrerhaus ("Froschauge"). Aufnahme gegenüber dem Betriebsgelände von der Firma Hans-Henning Endres, Berliner Str. 37, Berlin-Reinickendorf. Ein und drei Unimog mit Schleppstangen verbunden auf dem Weg zur Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle in Berlin-Tempelhof. Nur der erste Unimog war zugelassen. Anekdote von Gerhard Hinrichs: "Ein Lindwurm zieht durch Berlin"
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Betriebsgelände der Firma Hans-Henning Endres Unimog-Generalvertretung Berliner Str. 37, Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.). Vorführ-Unimog mit Westfalia Ganzstahl-Fahrerhaus ("Froschauge") vor einer Wand mit Werbetafeln. Bügelstütze an der Pritschenrückwand als Halterung für Halbverdeck und mit hinteren runden Kotflügeln, die durch die Firma Talke, Messingwerke hergestellt wurden.
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1953 Vorführ-Unimog Typ 25 PS mit beidseitigen Werbetafeln an der Pritsche. Auf dem gepachteten Betriebsgelände in Berlin-Reinickendorf, Berliner Str. 37, (heute Ollenhauer Str.). Zweiter Geschäftssitz von Hans-Henning Endres
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Betriebsgelände Hans-Henning Endres, Berliner Str. 37 Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.), UNIMOG GENERALVERTRETUNG, ESSO-Tankstelle und AUTOWASCH SAUNA
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) Betriebsgelände Hans-Henning Endres, Berliner Str. 37 Berlin-Reinickendorf (heute Ollenhauer Str.), UNIMOG GENERALVERTRETUNG, ESSO-Tankstelle und AUTOWASCH SAUNA
wird geladen
Berlin Stadtbereich Transport eines Raupenschlepperkrans der BEHALA (Berliner Hafen und Lagergesellschaft), vermutlich auf der Putlitzbrücke. Personen: - Herr Endres im Unimog, - Frau Endres am Straßenrand (mit hellen Mantel)
wird geladen
Berlin Stadtbereich 1953 Straßenbahn 23 an der Putlitzbrücke Berlin-Moabit (Heidekrautbahn - Rosenthal -Nettelbeckplatz - Zwinglistraße) Vorführ-Unimog mit MB-Stern auf der Motorhaube. Im Schlepp ein Raupenschlepperkrans der BEHALA (Berliner Hafen und Lagergesellschaft). Am Steuer Hans-Henning Endres

1952

wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1952 Mitarbeiter der Firma Hans-Henning Endres, links Walter Schmiedeknecht, rechts Gerhard Hinrichs, auf dem Gelände von Voigt&Sohn bei Gottfried Flatow, Berliner Str. 37 Bln-Reinickendorf (heute Ollenhauer straße)
wird geladen
Berlin, Berliner Straße 37 (Ollenhauer Str.) 1952 Fabrikgelände Flottenstraße 43-49, Berlin-Reinickendorf. Erster Geschäftssitz (zur Miete) von Hans-Henning Endres. Die drei Unimog waren mit Schleppstangen verbunden auf dem Weg zur Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof. Nur der erste Unimog war zugelassen, dies war der erste Vorführ-Unimog von Hans-Henning Endres.