Menümenu
Medienarchiv der Hans-Henning Endres GmbH & Co. KG

4. Märkische Entsorgungsanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, MEAB (Deponiebetreiber)

Mit ihrer annähernd 50-jährigen Erfahrung steht die MEAB für einen verantwortungsvollen Umgang mit Abfällen.

Als Akteur der Industrie, Gewerbe, Handel, Kommunen und Landkreisen bietet die MEAB ein breites Spektrum moderner Entsorgungsdienstleistungen wie die Deponierung, Verbrennung und Verwertung von Abfallstoffen.

Die MEAB wurde 1973 in Potsdam gegründet. Ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließlich Auszubildender sind aktuell bei der MEAB beschäftigt.

Deponien befinden sich in Deetz, Schöneiche, Röthehof und Vorketzin, sowie eine Sonderabfallverbrennungsanlage in Schöneiche.

Der Unimog U 400 mit Schmidt Kehr-Saug-Aufbau wird bei der MEAB eingesetzt.

Weitere Unimog Fahrzeuge der MEAB:

siehe auch 2004 MEAB Lieferspezifikation Unimog U400 mit Kehrfahrzeugaufbau

siehe auch 1998 MEAB Lieferspezifikation Unimog U1600 +U1450

siehe auch 1993 MEAB Lieferspezifikation 2x Unimog U1450

Schon zu DDR Zeiten wurden 1976 zwei Unimog Fahrzeuge über die Im- und Exportfirma Berlin Consult an die Deponie Vorketzin geliefert.

Dies waren ein Unimog U 406 und ein Unimog U 416 mit diversen Anbaugeräten.

weiter zur nächsten Kundenvorstellung    ---->