Menümenu
Medienarchiv der Hans-Henning Endres GmbH & Co. KG

*  *  *  *  *

2. EKO-Stahlwerk Eisenhüttenstadt

Das EKO-Stahlwerk Eisenhüttenstadt gehört zum Arcelor Mittal Konzern.

Der ArcelorMittal Konzern ist eines der weltweit größten Stahl- und Bergbauunternehmen mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern.

Das Stahlwerk Eisenhüttenstadt entstand Anfang der 1950er Jahre an der deutsch-polnischen Grenze als Eisenhüttenkombinat Ost, ein Roheisenwerk mit sechs Hochöfen. Heute ist ArcelorMittal Eisenhüttenstadt ein modernes integriertes Hüttenwerk mit modernen Anlagen und Technologien.

Im Stahlwerk wird der Unimog als Zugmaschine für die 110 t schweren Stahlgießpfannen eingesetzt.

Der Unimog zieht die Stahlgießpfanne aus der der Gießereihalle.

Unimog U 1600 mit spezieller Ballastierung als Industrie-Zugmaschine bei der Stahlerzeugung bei der EKOSTAHL GmbH in Eisenhüttenstadt.

Ein weiterer 2-Wege Unimog U 1400 wurde 1997 angeschafft, siehe Lieferspezifikation U 1400

Presseartikel aus Unimog Journal 2/1999 Seite 11

Auf der Unimog Pritsche wird eine Stahlbramme zur Ballastierung benutzt.

 

 

weiter zur nächsten Kundenvorstellung    ---->